Unsere Gruppenangebote



ALTERnativ-Los!
für ältere Lesben

jeden 3. Donnerstag im Monat von 19.00 bis 21.15 Uhr - nicht am 16.08.2018


Wir möchten Raum bieten für Lesben, die in die Jahre kommen oder gekommen sind, sich zu treffen zum regelmäßigen Gespräch und mehr. Jede ist herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen, Themen, Interessen einzubringen - von A bis Z ... Altersmut ... Erwartungen ... Hürden ... Lebenswege ... zart ... Was haben wir wann wie erlebt? Woran erinnern wir uns gerne? Was haben wir persönlich und politisch erreicht? Was wollen wir als ältere lesbische Frauen nicht mehr länger aufschieben? Worauf freuen wir uns? Begleitet wird das Angebot von Lena Laps.

Komm raus spielen!
für Lesben ab 40

jeden 1. Mittwoch im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr
(nicht im Oktober 2018)


Egal, ob strahlende Verliererin oder lausige Gewinnerin oder umgekehrt ... Ihr - Lesben ab 40 Jahren - seid herzlich willkommen zum Spielen

Treffen ist jeden 1. Mittwoch im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr im Haus der Rosa Strippe. Wir freuen uns auf Euch - bringt Eure Lieblingsspiele mit!
Nähere Informationen unter kommrausspielen@gmx.de oder über unsere Helpline (02 34) 19 446. Die nächsten Treffen sind am 04.07., 01.08., 05.09., 07.11. und 05.12.2018.

Küchengespräche
meet & eat

nächster Termin: Montag, 26.11.2018 von 18.00 bis 20.00 Uhr


Einmal im Monat kommen Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans*Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zusammen, um gemeinsam zu kochen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gekocht werden einfache fleischlose Gerichte.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Umlage für die Lebensmittel beträgt je nach Anzahl der Teilnehmer_innen zwischen 3,00 und 5,00 €.

Ratz & Rübe für Lesben und Schwule mit Kindern oder Kinderwunsch

jeden 2. Sonntag im Monat ab 15.00 Uhr - Sommerpause im Juli und August 2018
"Ratz & Rübe" ist ein Angebot für lesbische Frauen und schwule Männer mit Kindern oder Kinderwunsch. Eine Veranstaltung in Kooperation mit ILSE des LSVD e.V.

Mehr Informationen zum Thema Regenbogenfamilien finden Sie hier.

Ruhrpott-BI

jeden 4. Samstag ab 19.00 Uhr


Ruhrpott-BI ist ein Treffpunkt für bisexuelle Frauen, Männer und Paare. Hier gibt es die Möglichkeit nette, aufgeschlossene Leute zu treffen und sich über gemeinsame Themen auszutauschen oder um Gleichgesinnte zum Plaudern oder für gemeinsame Aktivitäten kennenzulernen.

Queer Feld Raus

Wandergruppe


Queer Feld Raus ist eine Wandergruppe für Lesben, Schwule, Bi-, Trans*- und Inter*- Menschen. Und für alle, die sich dem Regenbogen-Spektrum auf die eine oder andere Art zugehörig fühlen.

Zusammen wandern wir einmal im Monat in der näheren und weiteren Umgebung.

Bitte immer mitbringen: Kleidung dem Wetter entsprechend, wandertaugliche Schuhe, evtl. Sonnenschutz (Mütze, Brille, Creme …), Verpflegung (Wasser und Essen).

Informationen zur Wanderung am Sonntag, dem 18.11.2018

33 1/3 –
Coming out und dann?

"Du weißt, dass andere Männer dich interessieren? Du wünscht Dir einen Mann an Deiner Seite? Du hast Dich (zum ersten Mal) in einen Mann verliebt? Du willst Deine Sexualität mit einem anderen Mann erfahren? Du fragst Dich: 'Bin ich bi oder schwul?' Wenn eine oder mehrere dieser Fragen auch Deine Fragen sind, dann findest Du in dieser Gruppe einen Platz für Dich. Hier kannst Du im Gespräch mit anderen Männern erfahren, wie Du Dich und Deine Gefühle akzeptieren kannst, um gut zu leben. Themen der Gruppenabende werden z. B. sein: Der Umgang mit Eltern, Freund_innen und am Arbeitsplatz, Liebe und Sexualität, Lebensträume, und alles, das, was Dich betrifft."

Begleitet wird die Gruppe von Markus Chmielorz. Für die Teilnahme bitten wir um eine Anmeldung unter info@rosastrippe.de oder über unsere Helpline (02 34) 194 46. Die Teilnahme an dem Gruppenangebot ist kostenlos.

Für diese Gruppe gibt es aktuell eine Warteliste. Wenn sich mindestens sechs Interessierte bei uns gemeldet haben, kann eine neue Gruppe beginnen.


Wenn Sie Interesse haben, an der nächsten Gruppe im Jahr 2018 teilzunehmen, können Sie über unser Beratungstelefon unter (02 34) 194 46 Kontakt aufnehmen oder eine Nachricht über unsere virtuelle Beratungsstelle schicken.